Enjoy the Unexpected

Logo Fusion

Wir entführen Sie in eine geheimnisvolle Welt voller Überraschungen, die mit gelungenen Kompositionen aus Tradition und Moderne, Vertrautem und Unerwartetem, Rückzug und Weitblick fasziniert. Direkt am Naschmarkt vereint THE FUSION by WINEGG eindrucksvoll unterschiedliche Einflüsse und bündelt das Beste aus mehreren Epochen. Entdecken Sie eine neue Dimension des Wohnens, die alle Aspekte des Lebens mit einschließt und kunstvoll miteinander verbindet – zu einer außergewöhnlichen Symbiose, die Sie nie erwartet hätten.


Ein Projekt der

logo winegg

Escape the Ordinary

Hinter der prächtigen Fassade, den klassischen Rundbogenfenstern und den großzügigen Stiltüren bewahrt das luxuriös revitalisierte Biedermeierhaus in der Kettenbrückengasse 22 ein faszinierendes Geheimnis. Das hochkarätige Wohnensemble wartet nur darauf, sein anspruchsvolles Publikum zu verwöhnen und dem Flair vergangener Epochen neues Leben einzuhauchen. Jeder Wohnungstyp brilliert mit speziellen Vorzügen und dem Prinzip, seinen künftigen Bewohnern ein Maximum an Wohnerlebnis zu bieten. Treten Sie ein und atmen Sie auf an einem Ort, der das Gestern ehrt und das Morgen feiert.

The Rarity - Projektansicht

Eckdaten

  • 46 exklusive Eigentumswohnungen
  • 2 Geschäftsobjekte
  • Größen von 50 bis 170 m²
  • 2 bis 4 Zimmer
  • Luxuriöse Ausstattung
  • Balkone, Terrassen, Dach- und Gartenterrassen

The Story behind

Wiener Weinszene

Die Bezeichnung der Kettenbrückengasse geht auf die Kettenbrücke zurück, die 1830 über den seinerzeit noch nicht eingewölbten Wienfluss errichtet wurde und eine für das damalige Wien sehr fortschrittliche Brückenkonstruktion darstellte. Der historische Straßenzug findet seine Anfänge im 19. Jahrhundert auf dem Gebiet ehemaliger erzbischöflicher Küchengärten und ist vor allem durch drei- bis vierstöckige Häuser des Biedermeiers und Altbauten der Jahrhundertwende geprägt. Auch das geschichtsträchtige Haus mit seiner schönen Fassade in der Kettenbrückengasse 22 ist dem Biedermeier zuzurechnen, es wurde 1827 vom Bauherren Friedrich Sträussle erbaut. Erst in der Gründerzeit wurde der hintere Gebäudetrakt ergänzt. Dieser Hoftrakt wurde stets als Gewerbegebäude genutzt, während der Straßentrakt im Erdgeschoß als Geschäftsfläche diente und in den Obergeschoßen seit jeher Wohnungen beherbergte.

Die Apartments

Discover Unique Luxury

Provisionshinweis:

Der guten Ordnung halber halten wir fest, dass, sofern im Angebot nicht anders vermerkt, bei erfolgreichem Abschlussfall eine Provision anfällt, die den in der Immobilienmaklerverordnung BGBI. 262 und 297/1996 festgelegten Sätzen entspricht – das sind 3 % des Kaufpreises zzgl. 20 % USt. Diese Provisionspflicht besteht auch dann, wenn Sie die Ihnen überlassenen Informationen an Dritte weitergeben. Es besteht ein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Verkäufer.

Hinweis auf Kaufvertragserrichter:

Die Vertragserrichtung und Treuhandabwicklung ist gebunden an den Öffentlichen Notar Mag. Georg Schreiber, MBA; Schottenring 16, Börsegebäude/EG, 1010 Wien. Die Kosten betragen 1,5 % des Kaufpreises zzgl. 20 % USt. sowie Barauslagen und Beglaubigung.

» The best things that happen to us are unexpected. «

Find the Unexpected

In THE FUSION by WINEGG finden Design und Funktionalität ihre schönste Entsprechung – mit dem Ziel, Sie mit allen Sinnen zu verwöhnen. Edle Materialien und ein Gespür für vollendete Inszenierung hauchen den exklusiven Wohnungen außergewöhnlichen Luxus ein. Der hochwertige Fischgrätparkett belebt jeden Wohnraum durch seine außergewöhnliche Optik und verströmt eine angenehm entschleunigende Wirkung. Großzügige Fensterfronten mit klassisch edlen Sprossen unterstreichen auf meisterhafte Weise den vornehmen Charakter des Gebäudes – innen wie außen. Dank klimatisierter Wohnräume in den oberen Geschoßen können Sie stets in Frische und Entspannung verweilen. Perlgoldene Stabgeländer schmücken die Freibereiche und werden zum wertvollen Designelement. Ihre besondere Eleganz ergibt sich durch sanfte Rundungen und größte handwerkliche Präzision.

Highlights

  • Hochwertiges Fischgrätparkett
  • Klimatisierte Wohnräume (Letztes Regelgeschoß, 1. DG, 2. DG)
  • Exquisite Sanitärobjekte in den Bädern
  • Edles, italienisches Feinsteinzeug
  • Gegensprechanlage mit Video-Option
  • Komfortable Paketboxanlage
  • Online-Hausverwaltung mittels Puck-App
  • HWB: 17,18 kWh/m²a, FGEE 0,698

360°-Tour: Explore the unexpected

Wieden ist vielseitig und lebendig, modern und historisch, voller Kultur und Lebensfreude – ein Stadtteil mit Niveau für Individualisten, die das Besondere suchen. Der abwechslungsreiche 4. Bezirk zieht Bewohner wie Besucher magisch an und offeriert Ihnen eine Welt voll überraschender Impressionen. Begeben Sie sich auf eine sinnliche Entdeckungsreise durch das Viertel rund um den Naschmarkt und erkunden Sie, was die Seele erfreut, was duftet, was belebt, wo es sich am schönsten speisen und am besten entspannen lässt.

Taste the Fusion

Walking Distance

  • Naschmarkt – 1 Min.
  • Mariahilferstraße – 7 Min.
  • Karlsplatz – 11 Min.
  • Staatsoper – 15 Min.
  • U4 Kettenrbückengasse – 1 Min.
  • 59A Pressgasse & Schönbrunner Str. – 3 Min.
  • U3 Neubaugassse – 12 Min.
  • U1/U2/U1 Karlsplatz – 13 Min.

Tauchen Sie ein in die unerwartete Vielfalt des attraktiven Grätzels und genießen Sie den Stadtteil in seiner ganzen Fülle – vom Altwiener Flair auf dem prachtvollen, großteils von Otto Wagner beeindruckend gestalteten Wienzeilen-Boulevard bis zum quirligen, emsigen Treiben am Naschmarkt, das den Duft der großen weiten Welt verströmt und Vergleiche mit einem orientalischen Basar nicht zu scheuen braucht.

Die direkt in die Wienzeile und den Naschmarkt mündende Kettenbrückengasse entstand 1827 an der Stelle der Küchengärten nächst der Heumühle und ist heute eine feine Szenemeile mit interessanten Geschäften. Charmante Biedermeierhäuser und Altbauten der Jahrhundertwende prägen das Bild des historischen Straßenzugs und bringen Stück für Stück bemerkenswerte Highlights ans Licht. Alles lädt ein, das Leben zu feiern: erstklassige Restaurants, schicke Bars, gemütliche Cafés und wunderbare Plätze zum Verweilen, die das Beste aus Vergangenheit und Gegenwart in sich vereinen.

UWINEGG Kettenbrückengasse 22 - Map Desktop
WINEGG Kettenbrückengasse 22 - Map Mobile

THE FUSION - Kettenbrückengasse 22, 1040 Wien

Hidden Places & Hot Spots

Der Naschmarkt selbst gilt nicht nur als beste Adresse für frisches Obst, Gemüse, erlesene Fleisch- und Wurstwaren und delikaten Fisch: Seit den 70er Jahren findet jeden Samstag ein kultiger Flohmarkt mit Antiquitäten aller Art statt. Die Qual der Wahl hat man auch im „Pöhl am Naschmarkt“. Im Feinkostladen wird man zu Delikatessen aus aller Welt verführt: von Trüffelpasta aus Piemont, über Süßwein aus Bordeaux bis zu Glocknerkugeln aus Tirol. Im Dining Ruhm, einem Juwel mitten im Vierten, kann man österreichische und internationale Fusion- Kitchen auf höchstem Niveau genießen. Die Brüder Sascha und Marcel Ruhm glänzen in ihrem Beisl mit einer heimischen Interpretation der japanisch-peruanischen Nikkei-Küche.

Trödel, Kunst und Kulinarik
Wiener Weinszene
Trödel, Kunst und Kulinarik
Fusion-Kitchen im Dining Ruhm
Krapfenwaldlbad
Fusion-Kitchen im Dining Ruhm
Feinkost Deluxe im Pöhl am Naschmarkt
Q19 Einkaufsquartier Döbling
Feinkost Deluxe im Pöhl am Naschmarkt
Lebendige Gastro-Szene
Q19 Einkaufsquartier Döbling
Lebendige Gastro-Szene

SUSTAINABILITY MATTERS

Wiener Weinszene

Im Mittelpunkt von THE FUSION by WINEGG steht die Schaffung von nachhaltigem Lebensraum für Generationen. So wird sowohl bei Planung, Bau als auch Betrieb des Gebäudes auf höchste ökologische, ökonomische sowie soziokulturelle und funktionale Qualität gesetzt. Dass diese Qualitätskriterien auf absolut hohem Niveau eingehalten werden, bestätigt das weltweit anerkannte „Deutsche Gütesiegel für Nachhaltiges Bauen“. Mit der ressourcenschonenden Revitalisierung und der DGNB-Auszeichnung investiert der Bauträger in eine langfristige Wertsteigerung und aussichtsreiche Zukunft des Gebäudes. Außerdem setzt das Projekt auf eine innovative Konzeptionierung in Form von flexiblen Grundrissen. Nach dem Prinzip „Design für Generationen“ können im Fall veränderter Lebensumstände geringfügige Adaptierungsmaßnahmen ohne grobe Eingriffe in Konstruktion, Installation und Wärmedämmung durchgeführt werden.

Unser Kontakt

We Are at Your Service!